Motor Carbon Reinigung

Viele BMW Direkteinspritzmotoren leiden an einem übermäßigen Kohlenstoffaufbau an den Einlassventilen. Der Kohlenstoffaufbau kann zu Fahrproblemen wie Stolpern, flachen Flecken und Mangel an Kraft, schlechter Drosselklappenreaktion etc. führen. Darüber hinaus ist der BMW Motoren-Kohlenstoff-Aufbau auf den Einlassventilen häufig mit einem uneinheitlichen Leerlauf verbunden und in einigen Fällen ein Direkteinspritzung wird bei Kälte nicht im Leerlauf. In den meisten Fällen wird dies zu einer Kontrolle Motor Licht und Ausfall von Emissionen führen.

Kohlenstoffaufbau um Einlassventile in einem BMW Motor ist eine klebrige Beschichtung von Öl- und Brennstoffbestandteilen. Einmal gebildet, wächst es weiter weiter beschichtet die Dicke der Ablagerungen und hat einen äußerst negativen Einfluss auf die Motorleistung. Ein Hersteller hat ein potentielles Risiko für Stücke dieses Kohlenstoffs zum Abbrechen und Verbrennen von Löchern in der Struktur des Katalysators zitiert. Das ist potentiell sehr zerstörerisch und teuer.

Bietet Walnussschalenreinigung von BMW Direkteinspritzmotoren. Dieser Prozess entfernt den Kohlenstoffaufbau sicher und ist deutlich weniger teuer als das Entfernen von Zylinderköpfen und die Reinigung der Ventile. Der Prozess wird mit einem werksseitig genehmigten Werkzeug durchgeführt, das Walnussschalenpartikel direkt auf die Einlassventile aufgibt. Der Prozess entfernt den gesamten Kohlenstoffaufbau und bringt konsequent gute Motorleistung. Zum de-carbon ein BMW Motoren dauert weniger als einen Tag und die Ergebnisse sind hervorragend – Drosselklappe Antwort und Macht zurück sofort. Rufen Sie uns heute für eine Auswertung an oder vervollständigen Sie das Formular rechts von der Seite, um Fragen zu stellen oder Ihren BMW Carbon aufzubauen.