Wie ein Bürostuhl, die Typen von Bürostühlen zu wählen

Korrekt einen Bürostuhl gewählt – ist ein wichtiger Faktor, der die Effizienz und Geschwindigkeit der Arbeit der Mitarbeiter einer Firma auswirkt.

Neugierig Japaner durchgeführt, auch eine Studie über die Leistung der Menschen in einem bequemen Sessel und diejenigen sitzen, die den Vergleich auf einem niedrigen, harten Stuhl kauerte sind. Natürlich war es viel höher im ersten Fall, die Arbeitseffizienz.

Dies gilt jedoch nur für diejenigen, die auf der “richtigen” Bürostuhl sitzen. Es muss zumindest die Mindestanforderungen erfüllen:

Mit einem robusten Kunststoffarmlehnen.
Mit einem stabilen, am besten Fünf-Wege-Unterstützung.
In Träger fixiert leicht drehen das Rad werden sollte.

Die Möglichkeit, die Höhe und Lehnenneigung einzustellen. Und es ist sehr wichtig, dass eine Person, die es tun konnte, ohne sich von seinem Stuhl auf, mit einer Hand, schnell und einfach.

Stoßdämpfer haben, die erheblich die Belastung der Wirbelsäule verringert, wenn eine Person scharf auf dem Sitz fällt.

Haben Sie einen speziellen Wölbung auf der Rückseite der Person, an die Stelle des Lendengürtel. Noch besser wäre es, wenn die Rückenlehne S-förmigen, in Übereinstimmung mit den Anforderungen der modernen Ergonomie erfolgt.

Haben Sie eine weiche Dichtung an der Vorderkante des Sitzes. Es ist beabsichtigt, den Druck auf die Beine zu reduzieren, hilft es Kompression der Blutgefäße und Venen während der langen Sitzen in den Beinen zu vermeiden.

Wichtige Tipps für die Wahl einen Bürostuhl

Wenn es eine Wahl – ein Stuhl mit Armlehnen oder ohne, erhältlich bevorzugt dem ersten Ausführungsbeispiel zu geben. Kaufen Stühle ohne Armlehnen lassen sich nur durch einen Umstand gerechtfertigt sein – wenn das Amt zu wenig Platz vorhanden ist. In allen anderen Fällen müssen Sie ein Modell mit Armlehnen zu wählen. Ihre Aufgabe:

Unterstützung Person auf Heben und Senken auf dem Stuhl, Leichtigkeit dieser Aktionen;
Unterstützung Ellbogen beim Arbeiten am Computer.

Drehstuhl auf Rollen mit Armlehnen

Eine andere Wahl – ein Drehstuhl oder nicht. Die Regel ist einfach: für die Mitarbeiter des Unternehmens ist den Kauf wert Drehstuhl auf Rollen, und für die Besucher – die übliche, ohne Rotation. Experten haben bewiesen, dass eine Person im Drehstuhl, gegen ihren Willen “straffen” mechanisch von der Seite kann sitzen zu Seite. Dies verhindert, dass das Gespräch, konzentriert sich nicht an Dritte weiter.

einen Bürostuhl Die Wahl ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Räder zu zahlen. Sie sollten die Art des Boden entsprechen. Also, wenn in den Büroetagen mit Laminat ausgelegt sind, Fliesen, Parkett oder einem anderen harten Material, dann Räder sollte der Stuhl weich sein. Wenn der Teppich auf dem Boden, den Teppich, müssen die Räder solide.

Schließlich lohnt es sich, für seine Mitarbeiter den Kauf Bürostühle mit weichen Kopfstützen. sollte nicht sein – Experten kategorisch sind. Der Punkt hier ist, dass, wenn der Rücken, Schultern, menschlicher Kopf ist weich Unterstützung, die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Schläfrigkeit. Aber das Büro ist nicht die am besten geeignete Ort zum Schlafen!