Zylinderkopf Ersatz

Vor kurzem hat mein Auto entwickelt, eine Fehlzündung. Ich erlebte eine wiederkehrende P0302 Fehlercode und zeigt die Fehlzündung war im Zylinder 2 zu wissen, es könnte mehrere Ursachen der Fehlzündung sein, näherte ich mich dem Problem durch die Untersuchung der einfacheren Möglichkeiten ersten. Beginnend mit Zündkerzen. Nach durchkämmen die gesamte Zündung und Kraftstoffeinspritzsysteme ohne Erfolg, beschloss ich, ein Kompressionstest, der endgültig sagte mir, dass das Problem in der Zylinderkopf selbst ausführen.

Als das Auto war nicht Überhitzung und ich keine Anzeichen von Öl- und Kühlmittelmischung zu sehen, war ich mit der Theorie, dass das Problem sehr wahrscheinlich eine verbrannte Abgasventil oder eine verschlissene Ventilführung in diesem Zylinder verlassen. Auf jeden Fall benötigt der Zylinderkopf sich lösen, um es zu reparieren.

Ich dachte über die Möglichkeit des Wiederaufbaus der Zylinderkopf selbst, die Installation neuer Ventile, Führungen und andere Teile wie nötig. Aber, wie ich brauchte, um das Auto zu fahren, habe ich beschlossen, dass der effizienteste Weg, um die Arbeit zu bewältigen wäre, um eine bereits umgebaut Zylinderkopf zu erwerben. Ich wartete, bis ich die neuen Zylinderkopf in der Hand, bevor ich mein Auto Demontage.

Natürlich war der Zylinderkopf nicht das einzige, was ich brauchte. Hinzu kommt, dass, brauchte ich neue Einlass- und Abgaskrümmer Dichtungen (wie der Ein- und Auslassseite für ihn ein den Motor), neue Auspuffstehbolzen, eine neue Ventildeckeldichtung, frische Kühlmittel, und, vor allem, eine neue Kopfdichtung . Die Arbeit mit einem guten Geschäft-Handbuch, riß ich in den Job an einem Samstag. Um den Zylinderkopf steigen, ich brauchte, um den Ansaugkrümmer, Abgaskrümmer, die Lichtmaschine, Servopumpe, den Zahnriemen und Nockenwellenrad entfernen.

Sobald alles aus dem Weg war, entfernte ich die Zylinderkopfschrauben und hob den Kopf aus mit dem Motor an Ort und Stelle. Die Installation war ein wenig komplexer, als man hätte erwarten können. Die Kopfschrauben ersetzt werden musste, und brauchte eine dünne Schicht Öl. Die neue Kopfdichtung wurde nach Werksangaben trockenen,. Sobald der Kopf war an Ort und Stelle, gab es eine sehr spezifische Drehmomentsequenz, um richtig sitzt die neue Kopfdichtung und bekommen es, gegen den Block zu versiegeln zu folgen.

Nachdem der neue Leiter installiert wurde, der Rest war nichts weiter als Inbetriebnahme des Motors den Weg zurück, fand ich es. Der Zahnriemen musste neu installiert werden. Da der Zahnriemen wurde kürzlich sah ich keinen Grund, einen neuen ersetzt werden. Von dort wird das Exhaust hatte bis zu dem Motor und dem Ansaugkrümmer musste neu installiert werden, um angeschraubt werden, wobei besonderes Augenmerk auf alle elektrischen und Vakuumanschlüsse.

Sobald alles an Ort und Stelle, konnte ich den Motor zu starten und entlüften Luft aus dem Kühlsystem. Das Beste daran? Der Motor läuft jetzt korrekt und ohne Fehlzündung.

Leave a Reply